Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)Passenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
DFDS optimiert die Benutzererfahrung auf seiner Website mithilfe von Cookies.GDPR-READMORE
GENERAL-REJECT

KUNDENSERVICE – FRACHTSCHIFFFAHRT

KUNDENSERVICE – FRACHTSCHIFFFAHRT

Bitte geben Sie uns Details zu Ihrer Anfrage auf

Pflichtfeld 
Pflichtfeld 
Pflichtfeld 
+
Pflichtfeld 
Das Format ist fehlerhaft, bitte überprüfen. 
Pflichtfeld 
UMWELTFREUNDLICHKEIT BEI DFDS
Wie schützt DFDS die Umwelt?

Unsere Kunden können von uns höchste Qualitätsstandards erwarten, die mit unserem Engagement für einen noch besseren Umweltschutz einhergehen.

Unser Engagement für einen dynamischen Kundenservice verbinden wir mit unserem kontinuierliche Streben nach nachhaltigen Lösungen.

Welche Priorität hat Qualität bei DFDS?

Bei DFDS achtet der Kundenservice genau auf die Qualität. Unsere Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung gewährleisten, dass unsere Kunden stets den Service in der versprochenen Qualität erhalten. Dazu zählt das Einhalten von Zeitplänen, Verträgen und Vereinbarungen, das Verhindern oder Minimieren von Serviceunterbrechungen und Frachtschäden und das kontinuierliche Streben nach der effizientesten Lösung. Dazu bieten wir Transparenz und Dokumentation durch Zertifizierungen und über unser effizientes Kundenkommunikationssystem.

Engagiert sich DFDS für nachhaltige Lösungen?

Wir alle tragen die Verantwortung, nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt zu hinterlassen. DFDS entwickelt seinen Betrieb und seine Aktivitäten stetig weiter, um den Energieverbrauch zu reduzieren und die Umweltverträglichkeit zu verbessern. Dazu überwachen und dokumentieren wir unseren Energieverbrauch und unsere Auswirkungen auf die Umwelt. Darüber hinaus möchten wir Informationen über unsere Umweltbilanz gegenüber unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern offenlegen.

Engagiert sich DFDS für eine Reduzierung der CO2-Emissionen?

CO2 ist das bedeutendste Treibhausgas. Dessen ausgestoßenes Volumen steigt oder sinkt proportional zum Kraftstoffverbrauch. DFDS hat ein umfangreiches Projekt mit einer Reihe technischer und betrieblicher Initiativen ins Leben gerufen, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. Unser Ziel ist es, die CO2-Emissionen von 2012 bis 2017 um 5 % zu senken, ebenso wie den Ausstoß von Schwefel, NOX und Feinstaub. Dafür wurden folgende Initiativen gegründet:

  • Registrierung von Energieverbrauch und Emissionen
  • Nutzung von Abwärme
  • Optimierung von Abfahrts- und Ankunftszeiten
  • Optimierung der Schifffahrt gemäß Wetter- und Meeresbedingungen mithilfe neuer IT-Technologie
  • Innovative technische Lösungen
GEFAHRGUT

Welche Richtlinien hat DFDS für den Umgang mit Gefahrgut?

  1. Güter, die gefährlich, explosiv, entflammbar oder schädlich sind bzw. werden können (einschließlich radioaktiver Materialien) oder die Sachschäden verursachen können, dürfen dem Frachtführer oder Beförderer nicht ohne seine ausdrückliche schriftliche Zustimmung übergeben werden, und sowohl die Transporteinheit, in der die Güter transportiert werden, als auch die Güter selbst müssen an ihrer Außenseite deutlich so gekennzeichnet sein, dass ihre Art und Beschaffenheit klar erkennbar sind und alle gültigen Gesetze, Vorschriften und Anforderungen erfüllt werden. Wenn solche Güter dem Frachtführer ohne dessen schriftliche Zustimmung und/oder Kennzeichnung übergeben werden oder wenn diese nach Ansicht des Frachtführers gefährlich, explosiv, entflammbar oder schädlich werden können, können sie jederzeit ohne Entschädigung des Kaufmanns und unbeschadet der Rechte des Frachtführers in Bezug auf Frachtbeförderung zerstört, entsorgt, aufgegeben oder unschädlich gemacht werden.
  2. Der Kaufmann ist dafür zuständig, die Güter entsprechend ihrer Beschaffenheit transportsicher und gemäß allen während des Transports geltenden Gesetzen und Vorschriften zu verpacken.
  3. Unabhängig davon, ob dem Kaufmann die Beschaffenheit der Güter bekannt ist, wird er den Frachtführer vollständig schadlos von allen Forderungen, Verlusten, Schäden oder Kosten halten, die aufgrund der Beförderung derartiger Güter auftreten könnten.
  4. Der Inhalt dieser Bestimmung führt nicht zum Verlust von an anderer Stelle festgelegten Rechten des Frachtführers.
  5. Hinweis: Zusätzliche routenspezifische Anweisungen zum Transport von Gefahrgütern sind auf der Seite der jeweiligen Route verfügbar.

Ich muss Gefahrgüter transportieren, welche Richtlinien gelten bei DFDS dafür?

Beim Transport von Gefahrgut muss sich der Fahrer mit den unterschriebenen Gefahrgutpapieren* am Frachtschalter melden. Zudem müssen die Frachttrailer an beiden Seiten mit Gefahrgutkennzeichen versehen sein. Wenn die Gefahrgutpapiere nicht korrekt oder nicht unterzeichnet sind, wird der Trailer oder das begleitete Fahrzeug nicht transportiert.

* Zusammen mit dem Trailer muss der Fahrer die Begleitpapiere übergeben, in denen die genaue Art der Gefahr angegeben ist. Folgende Informationen müssen vor der Planung der Unterbringung und Trennung für den Transport in unserem Besitz sein:

  1. UN-Nummer(n)
  2. Offizielle Versandbezeichnungen
  3. IMDG-Klassen/Untergruppen
  4. Verpackungsgruppe (sofern zutreffend)
  5. Flammpunkt (sofern zutreffend)
  6. Meeresschadstoff (sofern zutreffend)
  7. Verpackungsart
  8. Anzahl der Packstücke sowie Gewicht/Volumen
  9. Geringe Mengen müssen in den Begleitpapieren eindeutig als solche vermerkt sein. Andernfalls kann die Substanz nicht als geringe Menge behandelt werden.
  10. Versendererklärung und Packzertifikat, aus denen die vollständige Einhaltung der IMDG-Vorschriften hervorgeht.
BUCHUNGSSYSTEM

Warum gibt es mehrere unterschiedliche Buchungs- und Trackingsysteme und welches sollte ich verwenden?

DFDS optimiert derzeit die Onlinebuchung. Unser neues Onlinebuchungssystem ermöglicht Ihnen, über jedes Gerät Buchungen anzulegen, Aktualisierungen vorzunehmen oder Ihre Lieferung zu verfolgen. Wenn Sie derzeit kein Konto haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Unser altes Buchungssystem Infobridge ist in der Desktopversion für existierende Benutzer mit einem Konto weiterhin verfügbar. Als Neukunde können Sie ein Konto über unser neues Onlinebuchungstool und das Kontaktformular beantragen. Kunden mit bestehendem Konto können auf den Routen Dover – Calais und Dover – Dünkirchen weiterhin über Phoenix Web (für Mobilgeräte optimiert) buchen.

Worauf kann ich mit den Buchungstools zugreifen?

Sie können mit allen Tools Buchungen erstellen, bearbeiten und stornieren sowie bestehende Lieferungen oder Buchungen verfolgen.

ZUSCHLÄGE

Mit welchen Zuschlägen muss ich bei der Zusammenarbeit mit DFDS rechnen?

Es gibt zwei variable Faktoren, die sich auf die Transportkosten auswirken: Wechselkursschwankungen (CAF) und Treibstoffkosten (MGO BAF). Als Ausgleich für diese beiden Faktoren erheben wir Zuschläge, die auf verschiedenen Routen unterschiedlich ausfallen können. Je nach Transporttyp oder Ladung gelten weitere Zuschläge:

  • Zuschlag für einen zusätzlichen Fahrer
  • Gefahrgutzuschlag
  • Zuschlag für Viehtransporte
  • Sperr-/Schwergutzuschlag
  • Kühlcontainerzuschlag
  • Sicherheitsinspektion
  • Winterzuschlag (nur in Russland)

Please contact our nearest office to obtain the information about current surcharges. Read about the EU-Schwefelrichtlinie und die Reaktion von DFDS.

Wenden Sie sich für Informationen über die aktuellen Zuschläge bitte an eine Niederlassung in Ihrer Nähe. Lesen Sie mehr über die EU-Schwefelrichtlinie und die Reaktion von DFDS.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf unserer Seite mit den rechtlichen Informationen.