RECHTLICHE HINWEISE

Sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt, gelten die Informationen auf dieser Seite für die gesamte DFDS Unternehmensgruppe. Zusätzliche länder- oder servicespezifische rechtliche Hinweise finden sich möglicherweise an anderer Stelle.

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Passagiere

Pauschalreiseschutz

Sie sind bei DFDS A/S über den dänischen Reisegarantiefonds Nummer 1441 finanziell abgesichert, falls DFDS zahlungsunfähig wird. Der dänische Reisegarantiefonds ist ein Schutzsystem, das nur für Pauschalreisen gilt. Viele der Pauschalreisen auf dieser Website sind durch den dänischen Reisegarantiefonds finanziell abgesichert jedoch gilt der Schutz des dänischen Reisegarantiefonds nicht für alle Produkte auf dieser Website. Bitte lesen Sie unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen für weitere Informationen oder klicken Sie hier für Details über den dänischen Reisegarantiefonds.
Bitten sehen Sie den Sicherungsschein unten.

DIESEL / BENZIN Bitte beachten Sie, dass der Transport von befüllten und unbefüllten Benzin-/Dieselkanistern an Bord ausdrücklich verboten ist. Dies ist in unseren AGB festgelegt. Wir möchten Sie darauf ausdrücklich hinweisen, dass es in Nordostengland und Schottland keinen Mangel an Diesel oder Benzin gibt.

Geschäftsbedingungen für den Frachtversand bis zum 31. Dezember 2022

Die Geschäftsbedingungen für den Warentransport mit DFDS sind gesetzlich und durch die Beförderungsbedingungen für Nordseefracht (NSFCC) zusammen mit der Green Card festgelegt. Einzelheiten sind unten oder auf Anfrage bei Ihrem DFDS-Vertreter erhältlich.

Bitte beachten Sie: Die Versicherung für den Gütertransport und die Beförderungsgeräte liegt nicht in der Verantwortung von DFDS. Die Versicherung sollte vom Transportkunden abgeschlossen werden.

Geschäftsbedingungen für den Frachtversand nach dem 1. Januar 2023

Die Geschäftsbedingungen für den Warentransport mit DFDS sind gesetzlich und durch die Geschäftsbedingungen von DFDS Ferry zusammen mit der Green Card festgelegt. Einzelheiten sind unten oder auf Anfrage bei Ihrem DFDS-Vertreter erhältlich.

Geschäftsbedingungen für Logistikdienstleistungen bis zum 31. Dezember 2022

Sämtliche Geschäfte werden gemäß den Geschäftsbedingungen von DFDS Logistics durchgeführt. Einzelheiten sind unten oder auf Anfrage bei Ihrem örtlichen DFDS-Vertreter erhältlich.

Für Logistikdienstleistungen der DFDS Germany ApS & Co gelten die Geschäftsbedingungen für Deutschland. KG als Vertreter der DFDS A/S.

Für Logistikdienstleistungen von DFDS-Unternehmen mit Sitz in Großbritannien gelten die Geschäftsbedingungen für Großbritannien.

Für Logistikleistungen, die ganz oder teilweise in den baltischen Staaten, Osteuropa, Russland und Asien erbracht werden, gelten die Geschäftsbedingungen für den Osten.

Die Geschäftsbedingungen gelten für alle Logistikdienstleistungen, es sei denn, die Dienstleistungen werden (i) von DFDS-Unternehmen mit Sitz in Großbritannien oder Deutschland oder (ii) ganz oder teilweise in den baltischen Staaten, Osteuropa, Russland und Asien erbracht.

Geschäftsbedingungen für Logistikdienstleistungen nach dem 1. Januar 2023

Sämtliche Geschäfte werden gemäß den Geschäftsbedingungen von DFDS Logistics durchgeführt. Einzelheiten sind unten oder auf Anfrage bei Ihrem örtlichen DFDS-Vertreter erhältlich.

Nutzungsbedingungen für die Website

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung unserer Website und zugehöriger Unterseiten sowie Anwendungen.

Datenschutzerklärung

Wir achten Ihre Privatsphäre. In der Datenschutzerklärung finden Sie Informationen zum Umgang mit Ihrer Daten sowie zu deren Schutz.

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um unseren Internetauftritt für Sie zu personalisieren.

Formular zur Löschung von Daten

Wenden Sie sich an uns, wenn wir Ihre Daten löschen sollen. DFDS bemüht sich stets um eine schnelle Bearbeitung.