Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Reiseziele
Estland entdecken

ESTLAND ENTDECKEN

Estland begeistert Touristen mit einem reichen Angebot an Kultur, Geschichte und schönen Landschaften. Die Städte Tallinn, Tartu und Kuressaare locken mit ihrer historischen Architektur und präsentieren die Geschichte Estlands in zahlreichen Museen und Galerien.

Naturliebhaber werden von den Nationalparks, z. B. in Lahemaa, fasziniert sein. Ein besonderes Highlight ist die Insel Saaremaa mit ihren berühmten Meteoritenkratern. Insgesamt gibt es über 2.000 estnische Inseln.

Estlands Gastronomie

Die estnische Küche ist innovativ, wohlschmeckend und erschwinglich. Restaurants aller Preisklassen locken mit faszinierenden einheimischen Gerichten.

Das Nationalgericht heißt Räim: herzhafter Ostseehering, serviert mit Crème fraîche. Auch die landestypische Brotsuppe aus Brot und Äpfeln mit einem Klecks saurer Sahne sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Spa und Kurort

Estland ist seit 1820 ein beliebtes Ziel des Bädertourismus. Damals entdeckten Einheimische die wohltuenden Eigenschaften der dortigen Tonerde. Estland ist von seiner Spakultur durchdrungen. Sogar das estnische Bier ist nach dem Badeort Saaremaa benannt.

Kuressaare gilt als einer der beliebtesten Kurorte der Welt. Das Küstenstädtchen setzt sich aus unzähligen Seebädern und Kureinrichtungen zusammen, die mit einem weitgefächerten Angebot von Wellness- und Gesundheitsanwendungen wie Schlammpackungen, Schokoladenmassagen und Salzbehandlungen locken.

Unabhängigkeit Estlands

Estland wurde erst 1918 unabhängig – der 100. Jahrestag wurde 2018 gefeiert.

Dieses Ereignis ist für alle Esten von großer Bedeutung und wird mit Partys und Gedenkveranstaltungen bis 2020 gefeiert. Feiern Sie mit und planen Sie jetzt Ihre Reise.

FERRY-CROSSING-PRICE-DISCLAIMER