Reisen mit Haustieren

Couple with a dog on the deck

Mit dem Haustier auf die Fähre

Reisende, die auf den Ostseestrecken reisen, können ihre Haustiere mitnehmen. Sie können die Tiere entweder im Auto lassen, oder eine für Haustiere geeignete Kajüte buchen. Falls alle diese Kajüten ausgebucht sein sollten, können Sie mit dem Haustier in einer normalen Kajüte reisen, wobei dann eine Reinigungsgebühr von 75 EUR fällig wird.

Im Rahmen der Haustier-Reiseverkehrsregelung („Pet Travel Scheme“, PETS) des britischen Ministeriums für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten (DEFRA) sorgen wir an Bord unserer Fähren für die sichere Beförderung Ihrer Haustiere.

Ab sofort ist es nicht mehr erlaubt Vögel auf der Strecke Amsterdam - Newcastle mit an Bord zu nehmen. Dies gilt für alle Arten von Vögeln.

Alle weiteren Informationen zum Brexit finden Sie hier.

Couple on deck of DFDS ferry

Passagierinformationen

Klicken Sie bei allen anderen Fragen zu Passagierinformationen hier.

WTA Nominee

EUROPAS FÜHRENDER FÄHRENBETREIBER 2022

Wir sind bei den renommierten World Travel Awards 2022 als "Europe's Leading Ferry Operator" nominiert worden! Wir würden gerne gewinnen, aber wir brauchen Ihre Hilfe - bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme!