Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)Passenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
DFDS optimiert die Benutzererfahrung auf seiner Website mithilfe von Cookies.GDPR-READMORE
GENERAL-REJECT

BREVIK TERMINAL

BREVIK TERMINAL

Das Nordsee Terminal befindet sich in Brevik zwischen Oslo und Kristiansand in einem der größten Industriegebiete Norwegens. Das Gebiet ist weniger als 3 km von der Autobahn entfernt und an das nationale Schienennetz angeschlossen.

ANSCHLUSS AN WICHTIGE NORWEGISCHE INDUSTRIEGEBIETE

Umschlag

Am Nordsee Terminal in Brevik können die meisten Ladungen umgeschlagen werden. Es werden Gabelstapler sowie Gottwald-Krane mit einer Tragkraft von bis zu 150 Tonnen eingesetzt.

Schiffsumschlag

Am Nordsee Terminal stehen insgesamt 4 Liegeplätze zur Verfügung:

  • 2 RoRo-Liegeplätze – bis zu 250 m Länge x 32 m Breite x 11 m Tiefgang
  • 2 Liegeplätze für den Containerumschlag (LoLo) – bis zu 200 m Länge x 16 m Breite

Lagermöglichkeiten

Das Terminal verfügt neben einer großen Freilagerfläche auch über Lagerhallen. Einmal wöchentlich wird eine direkte Zugverbindung nach Bergen angeboten. Außerdem verkehren Züge zu den meisten Städten in Norwegen, z. B. nach Trondheim, Stavanger und Narvik.

Brevik Terminal

MAPBLOCK-ADDRESS

Tangenvegen 40

3950 Brevik

Norwegen

Öffnungszeiten

Montag: 07:00-18:00

Dienstag-Mittwoch: 07:00-18.00

Donnerstag: 07:00-22:00

Freitag: 07:00-18:00

Samstag-Sonntag: Geschlossen

Kontakt

+47 35 573756 nstgate@dfds.com

DFDS Bietet Mehr

Umschlag
  • Stückgut
  • Stahlcoils können in verschiedenen Größen bis zu einem Gewicht von 16 Tonnen umgeschlagen werden.
  • Forstprodukte
  • Big Bags
  • Trailer
  • Selbstfahrer
  • Mobile Maschinen
  • Container
  • Wechselbrücken
  • Rolltrailer-Verladung (75 bis 80 Tonnen)
  • Projektladung
  • Neufahrzeuge (Personen- und Nutzfahrzeuge)
  • Chemiekalien
  • Gefahrgutumschlag
  • IMO Gefahrgutklasse 1
  • IMO Gefahrgutklasse 7
Terminal service/umschlaggeräte
  • RoRo-Service
  • Containerumschlag (LoLo)
  • Gabelstapler mit einer Tragkraft von 2,5 bis 16 Tonnen
  • Terminaltraktoren
  • Reachstacker/Piggyback (45 t)
  • Reachstacker/Bargehandler (45 t)
  • 100-Tonnen-Kran/Hafenmobilkran
  • Umladung vom Rolltrailer oder anderen Einheiten auf die Schiene
  • Be- und Entladen von Containern
  • Umschlag von Projektladung
  • Umladen und Nachsichern von Ladung
Werkstatt
  • Kühltrailer- und Kühlcontainerservice
  • Containerreparaturen
  • Nachfüllen von Treibstoff
Lagermöglichkeiten
  • 2.000 m² Lagerhalle
  • Cross-Dock-Möglichkeiten
  • Überdachte Umlademöglichkeiten
  • Umladeareal mit Schienenanschluss
Terminal-anbindung
  • Autobahnen in unmittelbarer Nähe
  • Anschluss an das Schienennetz
  • Terminalzugang rund um die Uhr, 24/7
Besundere fähigkeiten im ladungsumschlag
  • DFDS setzt Rolltrailer und Kassetten-Ladungsträger ein. Dies eröffnet Unternehmen, die große Mengen an Ladung bewegen, neue Marktchancen innerhalb des DFDS Streckennetzwerks.
  • Möchten Sie große Mengen an einem der DFDS Terminals entladen, dann profitieren Sie von der Möglichkeit, auch kleinere Mengen effizient im europäischen Netzwerk der DFDS-Gruppe weiterzuverladen.
Sicherheit
  • Videoüberwachungssystem mit Wachschutz während der Nacht