Frachtschifffahrt
Routen- und Fahrpläne
Serviceleistungen am Terminal
Services
Kundenzentrum

Rosslare-Dünkirchen

Einfacher Grenzübertritt innerhalb des EU-Markts

ANGEBOT

Trailer

Kühltrailer

Gefahrgut

Selbstfahrer

Rosslare nach Dünkirchen

Fahrplan herunterladen
Fahrtzeit: ca. 23 h 45 min

Abfahrt

Montag 20:00 WET
Dienstag 20:00 WET
Mittwoch 20:00 WET
Freitag 18:00 WET
Samstag 14:00 WET
Samstag 23:00 CET

Ankunft

Dienstag 20:45 CET
Mittwoch 20:45 CET
Donnerstag 20:45 CET
Samstag 04:00
Sonntag 14:45 CET
Montag 23:45 CET

Annahmeschluss

2 Stunden vor Abfahrt

Wichtige Informationen zur Einreise nach Irland

– Irland gehört nicht zum Schengen-Raum. Daraus ergeben sich Folgen für die Einreise von Nicht-EU-Bürgern. Weitere Informationen finden Sie hier. – Passagiere müssen bei der Einreise nach Irland ein COVID-19-Passagierkontaktformular ausfüllen.

Passagierkontaktformular

Buchung und Tracking

Wir empfehlen Ihnen unser intuitives Onlinebuchungssystem, das für alle Geräte geeignet ist und über das Sie Buchungen anlegen und Lieferungen bequem aktualisieren und verfolgen können.

BUCHUNG UND TRACKING 
Tweets by DFDSGroup

Kontakt

IMG 1769

Rosslare

Buchung

ireland.francebookings@dfds.com

Kundendienst

ireland-france@dfds.com (allgemeine Anfragen)

admin.cork@dfds.com (Anfragen zu Administration und Konto)

Vertrieb

declan.cleary@dfds.com

+353 (0) 87 1204359

vessel on Rosslare Dunkerque

Dünkirchen

Buchung

france.irelandbookings@dfds.com

Kundendienst

ireland-france@dfds.com (allgemeine Anfragen)

admin.cork@dfds.com (Anfragen zu Administration und Konto)

Vertrieb

laszlo.tanka@dfds.com

+49-162-940 1515

An Bord

AL4 4229

Treue zahlt sich aus

Fahrer profitieren an Bord von den folgenden Vorteilen:

– 3 kostenlose Mahlzeiten – Kostenlose Duschen

Zuschläge

MGO BAF (Treibstoffzuschlag)

Januar 2021
0 €/Lmn
0 £/Lmn

Februar 2021
1.28 €/Lmn
1.15 £/Lmn

Was ist der MGO BAF?

Der MGO BAF (Marinegasöl-Bunkerausgleichsfaktor) gleicht Schwankungen im Preis für Schiffstreibstoff aus.

Wenn der Treibstoffpreis steigt, erhöht sich der Zuschlag. Wenn der Preis fällt, reduziert sich der Zuschlag.

Gefahr-, Sperr- und Schwergut

Pictogram with a black flame on a red background, representing GHS hazard 2.1, flammable gasses

Flammable gases 2

Pictogram with a black flame on a red background, representing GHS hazard Division 3, flammable liquids

Flammable liquids 3

GHS hazard pictogram showing division 4 (flammable solids)

Flammable solids 4

Pictogram representing GHS hazard Division 5.1, oxidizing substances

Oxidizing substances 5.1

Pictogram with a skull symbol representing GHS hazard Division 6.1, toxic substances

Toxic substances 6

Pictogram representing GHS hazard class 8, corrosive substances

Corrosive substances 8

Pictogram with a black lines on a white background, representing GHS hazard class 9, miscellaneous dangerous substances and articles

Miscellaneous dangerous substances 9

Weitere Informationen zum IMDG-CodeTipps für Gefahrgut

Sperr-/Schwergut

Alle Überschreitungen der Abmessungen müssen von der technischen Abteilung des Hafens geprüft und genehmigt werden (48 Stunden vor Abfahrt). Fahrzeuge, die die unten aufgeführten Abmessungen überschreiten, gelten als Sperr-/Schwergut und müssen vom Hafen genehmigt werden.

– Breite: 3 m – Länge: 20 m – Gewicht: 44 t – Höhe: 4,45 m

  • vorläufig

Häufig gestellte Fragen

In unserem FAQ-Bereich finden Sie zusätzliche Informationen zu folgenden Themen: Zuschläge, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Gefahrgut, DFDS Ökobilanz, Buchungsmöglichkeiten und vieles mehr.

DFDS-UK-2018 2595

Sind Sie schon Kunde bei uns?

Geben Sie an, welche Art Transport Sie benötigen. Anschließend erhalten Sie von uns ein Angebot.

ANGEBOT
LogistiklösungenPassagierfährenÜber DFDS (Englisch)
FrachtschifffahrtRouten und fahrplaeneRosslare dunkirchen
DFDS Whistle-blower systemCookiesRechtsabteilungImpressum