Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Zielgebiete
Camping im Baltikum

Camping im Baltikum

Camping Urlaub im Baltikum ist für Naturliebhaber, Individualisten und Ruhesuchende ideal. Litauen punktet mit sanften Hügeln und beeindruckenden Dünenlandschaften, unberührten Wäldern und der bekannten Wasserburg Trakai. Lettland trumpft mit gleich vier Nationalparks wie beispielsweise der Gauja oder der Kemeri Nationalpark auf und zahlreiche Naturreservate lassen das Herz eines jeden Naturfreundes höher schlagen. In allen drei Baltischen Ländern hat sich in den letzten Jahren ein Netz an privaten Campingplätzen mit Stellplätzen für Wohnmobile und Wohnwagen entwickelt. Neben vielen kleinen familiären Plätzen, finden Sie vielerorts auch modernisierte Campinganlagen, die beim Thema Komfort kaum mehr Wünsche offen lassen.

Camping auf der Kurischen Nehrung

Starten Sie das Abenteuer „Camping im Baltikum“ in Klaipeda. In der Nähe der kleinen Hafenstadt, die einst Memel hieß, befinden sich gleich mehrere Campingplätze direkt am Wasser. Nur eine ca. 10-minütige Fährfahrt trennt Sie von der wunderschönen Kurischen Nehrung. Diese seit dem Jahr 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Landzunge wartet mit weißen Sandstränden und romantischen Dünen auf Ihre Besucher. Wildes Camping ist in dem Nationalpark allerdings nicht erlaubt, dennoch bleibt Ihnen die Möglichkeit den einzigen Campingplatz auf der Kurischen Nehrung in Nida anzusteuern. Seien Sie hier der Ostsee so nah wie nie zuvor und genießen Sie Strandfeeling pur.

Camping in Litauen

Im Osten warten die beiden größten Städte des Landes mit vielen Schätzen auf Sie. Parken Sie Ihr Wohnmobil und erkunden Sie die Städte Vilnius und Kaunas zu Fuß. Ein weiteres Highlight ist die Wasserburg Trakai. Diese spätmittelalterliche Festung aus dem 14. Jahrhundert wird heute als Museum genutzt, in dem sich die historischen Schätze und Räumlichkeiten der Burg bestaunen lassen. Auf dem Campingplatz gleich nebenan wird es zur Hochsaison eher schwierig ein Plätzchen zu ergattern, denn auch der umliegende See lockt viele Besucher an. Weitere Highlights für Ihren Camping Urlaub in Litauen sind der katholische Wallfahrtsort "Berg der Kreuze" und der Nationalpark Aukštaitija, welcher der älteste des Landes ist.

Camping in Lettland

Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit Lettlands beeindrucken und machen Sie mit Ihrem Wohnmobil an den verschiedensten Orten in Lettland halt. Entdecken Sie die lettische Ostsee mit entlegenen Stränden und Küsten sowie malerischen kleinen Dörfern. Ein weiteres Ziel, welches Sie unbedingt mit einplanen sollten ist die lettische Hauptstadt Riga. Die Stadt wird oft als „Paris des Ostens“ bezeichnet und gehört mir Ihrer wunderschönen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. In und um Riga gibt es viele verschiedene Möglichkeiten für Ihren perfekten Camping Urlaub in Lettland. Einen Besuch wert ist auch der größte und älteste Nationalpark namens Gauja. Als Geheimtipp darf das Gebiet rund um Lettgallen bezeichnet werden. Die Gegend lockt viele Besucher an und ist bekannt für die größte Anzahl von Seen des Landes.

Camping in Estland

Erleben Sie Estlands Zusammenspiel von Moderne und Tradition. Die Hauptstadt Tallinn, welche 2011 Kulturhauptstadt Europas war, verzaubert mit seinem Mix aus mittelalterlich barocken Palästen und modernen Gebäuden. Für Kunst und Kultur Fans lohnt sich zudem ein Besuch in Tartu, der ältesten Stadt des Baltikums. Entdecken Sie bei der Fahrt mit Ihrem Wohnmobil die nahezu unberührte Natur entlang der estnischen Küste und auf den vorgelagerten Inseln. Auf Ihrem Weg zu den vielen verschiedenen Plätzen ihres Camping Urlaubs in Estland lernen Sie zudem die Vielfalt des Landes kennen. Während die Inseln zum Träumen und entspannen einladen so finden Sie im östlichen Hinterland von Estland einzigartige Kulturschätze und malerische Herrenhäuser. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der traditionellen Setu Dörfer.

FERRY-CROSSING-PRICE-DISCLAIMER