Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Zielgebiete
Nida

Nida mit DFDS entdecken

In der Ortschaft Nida befinden sich viele Hotels, Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und der einzige Campingplatz auf der Kurischen Nehrung. Da es keinen Bahnhof gibt, gelangen Sie ausschließlich mit der Fähre von Klaipeda nach Nida. Auf der Halbinsel werden Ihnen sofort die blauweißen kurischen Verzierungen an den Holzhäusern ins Auge fallen. Das Farbspiel aus Kobaltblau, Titanweiß und Eisenrot im ganzen Ort, sowie die bunten, teilweise etwas verwilderten Blumengärten haben Künstler und Schriftsteller jeher angezogen. Die Region ist ebenfalls für das große Vorkommen an Bernstein bekannt.

Bildnachweis: Suvi Maekinen

Kunst & Kultur in Nida

Einer der bekanntesten Liebhaber der Region war Thomas Mann, der 1929 nach Nida kam, da man ihm die berühmte Sommerfrische empfohlen hatte. Sein Sommerhaus stellt die bekannteste Sehenswürdigkeit dar - ein hölzernes Fischerhaus mit Reetdach, in dem er an seiner Tetralogie "Joseph und seine Brüder" schrieb. Thomas Mann zu Ehren findet jedes Jahr hier das Thomas-Mann-Festival mit Lesungen, Diskussionen und Konzerten statt. Die Kurische Nehrung, welche seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe ist, ist ein Paradies für naturverbundene Urlauber, die Ruhe und Erholung brauchen. Lange Spaziergänge, romantische Stunden am Strand oder Vogelbeobachtungen lassen sich hier besonders gut durchführen.

Bildnachweis: Suvi Maekinen

Preise je nach Verfügbarkeit. Es gelten Telefonische Buchungsgebühren. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.