Winter onboard DFDS
Reiseziele

Winter in Litauen

Reiseziele
Christmas Market

Weihnachtsurlaub in Litauen

Litauen mag ein kleines Land sein, aber wenn es um die Weihnachtszeit geht, hat es einiges zu bieten. Heiligabend (Kūčios) bzw. der letzte Tag des Advents ist der wichtigste Tag der Weihnachtszeit für Litauer. An diesem Tag kommen Familien für eine spezielle Mahlzeit von zwölf verschiedenen Gerichten zusammen, die jeweils einen von den Jüngern Jesu repräsentieren. Keines der Gerichte enthält Fleisch, sondern oft gebratenen Karpfen, von dem angenommen wird, dass er im neuen Jahr Glück bringt, und Kuciukai, bei denen es sich um kleines Gebäck handelt. Während oder nach dem Abendessen kann es einen Besuch vom Weihnachtsmann geben, der Geschenke bringt. Es ist dann üblich, zur Mitternachtsmesse in die Kirche zu gehen, gefolgt von einer Nacht des Sternensingens.

Litauen ist jederzeit einen Besuch wert, aber im Winter erwacht es wahrlich zum Leben!

Food in Lithuania

Essen

Litauen ist vielleicht kein Land, das einem sofort in den Sinn kommt, wenn man an Weihnachten denkt, aber es hat tatsächlich eine reiche und festliche Weihnachtstradition. Einer der Hauptbestandteile von Weihnachten in Litauen ist natürlich das Essen. Viele Familien bereiten sich für die Festtage vor Heiligabend vor, wenn zu Ehren des Jesuskindes ein besonderes Mahl serviert wird. Dieses Mahl umfasst in der Regel eine Reihe von traditionellen Gerichten, wie Blutwurst, Hering in Sahnesauce und Kartoffelpuffer. Zum Nachtisch gibt es häufig Honig-Gewürzkuchen oder Lebkuchen. Diese süßen Leckereien helfen, die herzhaften Aromen des Hauptgerichts auszugleichen, und schaffen ein wahrlich unvergessliches kulinarisches Erlebnis. Wenn Sie in der Weihnachtszeit also noch nach etwas anderem suchen, warum probieren Sie dann nicht ein traditionelles litauisches Weihnachtsessen aus? Sie werden vielleicht überrascht sein, wie sehr sie es genießen.

Christmas market

Trinken

Weihnachten in Litauen ist eine Zeit für die Familie, Freunde und natürlich feierliches Essen und Trinken. Eines der beliebtesten Weihnachtsgetränke ist Krupnikas, ein süßer Honiglikör, der oft mit Zimt, Nelken und sonstigen wärmenden Gewürzen gewürzt ist. Eine weitere beliebte Wahl ist kalte Suppe aus Brimsenkäse (Bryndza), die üblicherweise mit Kartoffeln, Speck und saurer Sahne zubereitet wird. Für etwas Leichteres genießen viele Litauer delikaten Sauerkrautsaft, ein erfrischendes Getränk, das aus Sauerkraut, Äpfeln, Karotten und Sellerie zubereitet wird. Natürlich wäre kein Weihnachtsfestmahl ohne ein oder zwei Gläser Lebkuchenbier komplett – einem dunklen, süßen Bier, das mit Aromen von Lebkuchen angereichert ist. Was auch immer Sie bevorzugen, es gibt sicher ein traditionelles litauisches Weihnachtsgetränk, das Ihrem Geschmack entspricht.

Christmas decorations in Lithuania

Dekoration und Geschenke

Litauen ist ein traditionsreiches Land und dies ist nirgendwo deutlicher als in Litauen zur Weihnachtszeit. Seit Generationen schenken sich Litauer handgeschnitzte Holzfiguren, Kukutis genannt. Diese kleinen Statuen, die Tiere oder Fabelwesen darstellen, werden Kindern oft am Heiligabend geschenkt. Ein weiteres beliebtes Geschenk ist eine Strohziege, Yaga genannt, die Glück bringen soll. Traditionelle litauische Weihnachtsdekorationen umfassen Strohornamente, sogenannte Spalviniai, die in zahlreichen Formen und Farben hergestellt werden. Eins der ikonisschsten Weihnachtssymbole Litauens ist das Lebkuchenhaus, das Pipirmaize. Diese schönen Häuser, die häufig mit essbaren Dekorationen geschmückt werden, sind ein beliebter Genuss für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Egal für welche Geschenke und Dekorationen Sie sich entscheiden, ein litauisches Weihnachten ist sicher ein festlicher und denkwürdiger Anlass.

Reiseführer

Unsere Routen ins Baltikum

Preise je nach Verfügbarkeit. Es gelten telefonische Buchungsgebühren. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.