Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Reiseziele
Thirlestane Castle – Geschichte und Kultur

Schottland – Thirlestane Castle

Dieses imposante Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert erhebt sich aus der üppigen Landschaft der schottischen Grenzregion und fasziniert durch seinen Platz in der Geschichte der britischen Aristokratie. Es vereint Erhabenheit mit unverkennbar schottischem Stil. Thirlestane Castle befindet sich heute im Besitz der Familie Maitland.

Nach Ankunft unserer Fähre von Amsterdam in Newcastle führt eine knapp zweistündige Autofahrt Richtung Norden ans Ziel.

Authentische schottische Kultur

Sie sollten sich auf keinen Fall eine Führung durch dieses schöne Schloss entgehen lassen, in dem sich wichtige schottische Persönlichkeiten wie Bonnie Prince Charlie aufhielten. Zu seinen zahlreichen Attraktionen gehören die filigranen Deckenverzierungen und die umfangreiche Spielzeugsammlung.

Dazu kommt eine der landesweit eindrucksvollsten Sammlungen an Familienportraits und Büsten. Nach der Führung durch das Schloss locken das umliegende Forst- und Weideland zu einer Entdeckungstour.

Geschichte

Der Ort, an dem das Schloss heute steht, wird spätestens seit dem 12. Jahrhundert erwähnt. Die ursprünglichen Bauten sollten Edinburgh zur südlichen Grenze hin schützen.

Das Schloss, dass Sie heute an dieser Stelle bewundern können, wurde im späten 16. Jahrhundert errichtet und im 17. und 19. Jahrhundert renoviert.

Seit dem 13. Jahrhundert befindet sich das Land im Besitz der Familie Maitland. In der Nähe liegen noch Überreste des ursprünglichen Familiensitzes.

FERRY-CROSSING-PRICE-DISCLAIMER