Unsere Schiffe im Überblick – Frankreich – Dover

DFDS ships' overview Dover-France

Unsere Schiffe im Überblick

Die 6 modernen Schiffe für die Routen Dünkirchen – Dover und Calais – Dover über den Ärmelkanal verkehren täglich bis zu 54 Mal und bieten eine exzellente Ausstattung, damit alle Passagiere während der Überfahrt auf ihre Kosten kommen.

Auf unseren Seiten zur Ausstattung an Bord erfahren Sie mehr über das gastronomische Angebot, Shoppingmöglichkeiten sowie weitere Angebote auf unseren Schiffen.

DFDS flagged ships

Fähren unter britischer Flagge

Wir unterhalten drei Kanalfähren unter britischer Flagge:

  • Dover Seaways
  • Delft Seaways
  • Dunkerque Seaways

Fähren unter französischer Flagge

Wir unterhalten drei Kanalfähren unter französischer Flagge:

  • Côte Des Dunes
  • Côte Des Flandres
  • Calais Seaways
  • Côte d'Opale
DFDS Dover Seaways

Dover Seaways, Delft Seaways und Dunkerque Seaways

Diese 3 Schwesterschiffe wurden 2005 gebaut. Die Schiffe sind in skandinavischem Stil gehalten und überzeugen durch eine leichte, freundliche Atmosphäre. Auf den Schiffen finden Sie mehrere Restaurants, ein Café, Spielbereiche, einen Shop, eine exklusive Lounge sowie Einrichtungen für Berufskraftfahrer.

Technische Daten:

– Länge: 186 m – Breite: 28 m – Reisegeschwindigkeit: 20,5 Knoten – Passagiere: 1.000 – Fahrzeuge: 250 – Baujahr: 2005 – Flagge: GB

DFDS Cote des Dunes

Die Côte Des Dunes und die Côte Des Flandres im Überblick

Die Côte Des Dunes und die Côte Des Flandres sind zwei neue Schiffe auf der Route zwischen Dover und Calais. Beide Schiffe wurden im Januar 2016 vollständig überholt. Zur modernen Ausstattung gehören ein Restaurant, eine Snack-Bar, ein Café, Spielbereiche, ein Shop, eine Premium-Lounge sowie Einrichtungen für Berufskraftfahrer.

Technische Daten:

– Länge: 186 m – Breite: 28 m – Reisegeschwindigkeit: 25 Knoten – Motorleistung: 4 Motoren mit einer Gesamtleistung von 39.000 kW – Passagiere: 1.500 – Fahrzeuge: 400 – Baujahr: Côte Des Flandres: 2004/Côte Des Dunes: 2001

COTE DOPALE BUILD

Die Côte d'Opale im Überblick

Die Côte d'Opale wurde 2019 auf Kiel gelegt und verkehrt ab Sommer 2021 auf unserer Route Dover-Calais. Als Fähre der E-Flexer-Klasse ist die Côte d'Opale unsere längste Fähre auf dem Ärmelkanal. Passagiere finden an Bord einen großen Duty-Free-Shop, mehrere Restaurants und die Relax Lounge. Speziell für Frachtfahrer steht zudem die Road Kings Lounge zur Verfügung. Mehr über die Côte d’Opale erfahren Sie hier.

Technische Daten:

  • Länge: 214m
  • Breite: 27,8m
  • Reisegeschwindigkeit: 20-22 Knoten
  • Passagier-Kapazität: 1000
  • Autokapazität: 3100 Lademeter
  • Motoren: 2
  • Baujahr: 2021
  • Flagge: Frankreich
Europes`s Leading Ferry Operator - WTA Nominee 2021

Preisgekrönte Fährüberfahrten

Wir sind Europe's Leading Ferry Operator 2012-2020 und World's Leading Ferry Operator 2011-2020!

PassagierfaehrenAn bordDunkirchen doverSchiff uebersicht

Entdecken DFDS

FrachtschifffahrtLogistiklösungenÜber DFDS (Englisch)
Folge uns
Website und Sprache
DFDS Whistle-blower systemCookiesRechtsabteilungImpressum