Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Reiseziele
Reiseführer für die Küste von Suffolk

Die Küste von Suffolk – Eine atemberaubende Landschaft

Die Küste von Suffolk ist berühmt für lokale Spezialitäten und bei Urlaubern äußerst beliebt. In der Gegend sind viele historische Sehenswürdigkeiten vorzufinden. Daneben werden hier Wassersportaktivitäten sowie Flussreisen angeboten und es gib mit Theatern, Galerien, Spa-Angebote, Golfplätzen sowie Wildlife-Zentren eine Fülle an Freizeitangeboten. Außerdem findet sich eine Vielzahl fantastischer Küstenwanderwege für jedes Alter mit unglaublichen Blicken auf die wunderschöne Küste von Suffolk.

Anreise nach Suffolk

Die Küste von Suffolk ist etwa zweieinhalb Stunden von unserem Fährhafen in Dover entfernt und kann problemlos über die M20 und die A12 erreicht werden. Wenn Sie über Newhaven anreisen, benötigen Sie über die M25 nur eine halbe Stunde länger nach Suffolk. Für welchen Hafen Sie sich bei Ihrer Anreise auch entscheiden, Ihnen steht ein gut ausgebautes Straßennetz mit schnellen Verbindungen zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten an der Küste von Suffolk

Aldeburgh ist eine hübsche Küstenstadt am Fluss Alde. Der Name ist abgeleitet von „Alde Burgh“ (alte Burg). In der für den Schiffbau bekannten Stadt wurde auch die Golden Hinde von Francis Drake gebaut. Die Stadt beherbergt wunderschöne historische Gebäude wie die Moot Hall aus dem 16. Jahrhundert und den Martello Tower aus der Zeit Napoleons. Aldeburgh ist außerdem bekannt für seinen Kiesstrand, an dem Sie jeden Tag an kleinen Buden frischen Fisch kaufen können. Die beiden als Familienbetriebe geführten Fish-and-Chip-Restaurants der Stadt gelten als die besten Englands.

Geschichte in Suffolk

Hobbyhistoriker können die eindrucksvolle Burg von Orford besuchen, die über der Stadt thront. Die zwischen 1165 und 1173 erbaute Burg mit ihrem einzigartigen vieleckigen Burgfried mit 27 Metern Durchmesser verfügt über fünf Stockwerke mit Küchen und eine Kapelle. Von oben bietet sich Ihnen eine fantastische Panoramaaussicht. Die Kirche St. Peter and St. Paul in Lavenham mit wunderschönen Schnitzereien innen und außen ist ebenfalls einen Besuch wert. Lavenham beeindruckt nicht nur mit historischen Gebäuden, sondern auch mit urigen Pubs, feinen Restaurants und Antiquitätengeschäften, die zum Stöbern einladen.

Küstenstadt in Suffolk – Southwold

Wenn Sie eine typische englische Küstenstadt besuchen möchten, ist Southwold eine ausgezeichnete Wahl. Die Stadt ist berühmt für ihren eindrucksvollen Leuchtturm, einen wunderschönen viktorianischen Pier, farbenfrohe Strandhütten und feine Sandstrände. Das traditionelle Kino Electric Picture Palace mit seiner Orgel von anno dazumal zeigt neben Filmklassikern auch Neuerscheinungen.

Zu einem Besuch von Southwold gehört ein Aufstieg zur Spitze des Leuchtturms. Die Aussicht ist atemberaubend und sachkundige Führer informieren über die Geschichte der Gegend.

FERRY-CROSSING-PRICE-DISCLAIMER