Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Reiseziele
Das pulsierende Düsseldorf erkunden

Eine Reise nach Düsseldorf planen

Düsseldorf ist eine Stadt mit Geschäftssinn und eigenem Witz. An der Rheinuferpromenade gibt es zahlreiche Cafés und Bänke, die bei gutem Wetter zum Verweilen einladen. Etwas lebhafter können Sie Ihre Reise mit einer Kneipentour durch die Altstadt gestalten. Oder Sie besuchen die Bars am Medienhafen und sehen sich dessen eigenwillige, avantgardistische Architektur an. Darüber hinaus hat Düsseldorf kürzlich einen Preis für den schönsten Platz in ganz Deutschland gewonnen, mit dem der Burgplatz ausgezeichnet wurde. Bei einem Besuch in Düsseldorf können Sie sich also auf jede Menge malerische Orte freuen.

Anreise nach Düsseldorf

Von unseren Häfen in Dünkirchen, Calais und Kiel erreichen Sie Düsseldorf binnen weniger Stunden. Auch über unsere Fähre von Newcastle nach Amsterdam können Sie Düsseldorf bequem erreichen, da die Autofahrt nach Deutschland über das exzellent ausgebaute Autobahnnetz nur ein paar Stunden in Anspruch nimmt.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten in Kultur

Die Stadt bietet zahlreiche Kunstmuseen und Kulturinstitutionen. Die kürzlich neu konzipierte Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen verfügt über eine vielfältige Sammlung, die auf drei verschiedene Gebäude verteilt präsentiert wird. Die Sammlung erfasst die gesamte Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Sie umfasst Werke lokaler Künstler wie auch die bekannter Namen wie Picasso, Matisse und Rauschenberg. Im Ständehaus, einem ehemaligen Landtagsgebäude aus dem 19. Jahrhundert, werden Fotografien, Installationen und Videokunst gezeigt. Das von Aldo van Eyck entworfenen Schmela-Haus erinnert mit seiner verschachtelten Konstruktion an einen Lego-Turm.

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Der verdrehte Turm der Kirche St. Lambertus aus dem 14. Jahrhundert lohnt einen Besuch. Die Kirche beherbergt außerdem einen gotischen Tabernakel sowie einige marmorne Grabstätten und barocke Altäre. Auch den historischen Marktplatz mit dem Rathaus aus der Renaissance und einer Statue von Jan Wellem sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die Grabstätte Jan Wellems finden Sie in der leuchtend weißen Andreaskirche. Hier können Sie auch die sechs Heiligenstatuen bewundern, die vom ursprünglichen, mittlerweile zerstörten Altar geblieben sind. Jeden Sonntag um 16:30 Uhr erklingt auf der Galerie ein kostenloses Orgelkonzert.

Touristenattraktionen

Düsseldorf ist bekannt für seine Mode- und Handelsmessen wie z. B. die boot Düsseldorf (ein Muss für alle Boot- und Wassersportfans) sowie die außerordentlich beliebte Kirmes. Diese größte Kirmes am Rhein findet im Sommer über einen Zeitraum von neun Tagen statt und zieht jedes Jahr mehr als 4 Millionen Besucher an.

FERRY-CROSSING-PRICE-DISCLAIMER