Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Reiseziele
Die Heimat des FC Chelsea

Ein Führer für das Stamford Bridge-Stadion des FC Chelsea

Stamford Bridge ist seit Gründung des Vereins im Jahr 1905 das Heimstadion von Chelsea. Das Stadion befindet sich in Fulham, einem Stadtteil im Westen Londons, und war bereits Austragungsort vieler bedeutender Spiele auf internationaler und Vereinsebene, darunter FA Cup-Endspiele und Charity Shield-Spiele. Die Lage des Stadions lädt Besucher in einen faszinierenden Teil Londons ein, mit den Bezirken Chelsea, Kensington und Battersea in direkter Umgebung.

Anreise

Von unserem Fährhafen in Dover aus lässt sich London mit dem Auto innerhalb von 1 Stunde 30 Minuten erreichen. Ab Calais und Dünkirchen bieten wir regelmäßige Fährüberfahrten über den Ärmelkanal an. Sie können auch unsere Fährverbindung von Dieppe nach Newhaven nutzen. Von dort erreichen Sie London innerhalb von 2 Autostunden.

Attraktionen des Stadions

Das Heimstadion des FC Chelsea ist ein Muss für alle Fans. An spielfreien Tagen wird eine Vielzahl von Führungen angeboten. Sie können sich die Umkleiden, den Spielertunnel und die Trainerbank ansehen und erfahren von unseren Reiseführern interessante Anekdoten. Bei einem Besuch des Museums tauchen Sie ein in die 100-jährige Geschichte des Fußballklubs.

Das Fußballfeld wurde ab 1877 ursprünglich für die Leichtathletik genutzt und hat sich im Lauf der Jahre zur Heimat des FC Chelsea und zu einer der größten Sportarenen Londons entwickelt. Auch in Zukunft stehen Veränderungen an: Bis zum Jahr 2020 soll das Stadion zu einer atemberaubenden Arena mit 90.000 Sitzplätzen umgebaut werden.

Anfahrt

Das Stadion ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, die U-Bahnstation Fulham Broadway auf der District Line ist nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Außerdem verbinden die beiden Bahnhöfe des Nahverkehrs, West Brompton und Imperial Wharf, das Stadion mit Londons wichtigsten Bahnhöfen.

Genießen Sie unvergessliche Momente

Stamford Bridge ist ein fantastischer Teil West-Londons, der Besuchern eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bietet. Kensington mit seinen berühmten Museen und Galerien, beispielsweise dem Natural History Museum, dem Science Museum sowie dem Victoria and Albert Museum, liegt ganz in der Nähe. Die Saatchi-Galerie präsentiert Werke aufstrebender Künstler und im schlichten doch eindrucksvollen Royal Hospital Chelsea haben Kriegsveteranen ihren Alterssitz.

FERRY-CROSSING-PRICE-DISCLAIMER