Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Zielgebiete
Camping in Schottland

Camping in Schottland

Schottland ist ein wahres Camping Paradies! Egal ob mit Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen. Machen Sie sich auf dem Weg nach Schottland und erleben Sie die atemberaubenden Landschaften hautnah. Die Fahrt entlang der vielfältigen Küste hinauf in die berühmten Highlands ist besonders empfehlenswert. In Schottland finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Campingplätzen für jede Art von Urlaub vor. Egal ob Sie sich nach einem aktiven Familienurlaub oder einer entspannten Auszeit sehnen, Sie können sich sicher sein, dass es definitiv einen perfekten Platz für Ihren nächsten Urlaub gibt!

Wohnmobile

Klassische Stellplätze, die wie in Deutschland oder Frankreich rein Wohnmobilisten vorbehalten sind mit Strom- oder sogar Wasseranschlüssen gibt es in Schottland eher selten. Öffentliche Parkplätze sind manchmal mit dem Schild "No overnight Parking" versehen – hier sollte man dann besser auch keine Nacht verbringen. Wer die Touristenrouten allerdings verlässt und in einsamere Gegenden oder auf den Inseln unterwegs ist, sollte meist ein Plätzchen zum Übernachten finden z.B. bei Ausflugs- oder Parkplätzen. Öffentliche Toiletten gibt es in fast allen Ortschaften. Wildcampen ist in Schottland grundsätzlich erlaubt – bei Privatgrund sollte aber der Eigentümer gefragt werden.

Wild camping in Schottland

Für spontane Camper, die gerne flexibel und eher für sich bleiben möchten, besteht in Schottland die Möglichkeit des "Wild Camping". Diese Form der Übernachtung ist erlaubt, allerdings mit verschiedenen Regeln verknüpft, die der "Scottish Outdoor Access Code" beschreibt:

  • Kleine Gruppen dürfen für 2-3 Tage ihre Zelte an derselben Stelle aufstellen
  • Jeglicher Müll muss entfernt und der Platz genauso sauber wie dieser vorgefunden wurde, hinterlassen werden
  • Ausgenommen vom Wildcamping sind private Häuser, Gärten, Farmen und bestellte Felder

Für Wohnmobile und Wohnwagen gelten gesonderte Regeln:

  • Das Fahrzeug darf bis zu 15 Yards (14 Meter) von der Straße entfernt geparkt werden
  • Zur Sicherheit sollte die Zustimmung des jeweiligen Landbesitzers eingeholt werden

Campen in den Lowlands

Erkunden Sie die Lowlands Schottlands ganz individuell mit dem eigenen Wohnmobil. Sollten Sie sich im Land der Schottenröcke und Dudelsäcke für eine Camping-Rundreise entscheiden, bieten die Lowlands den perfekten Ausgangspunkt. Die vergleichsweise flache Hügellandschaft rund um Süd- und Zentralschottland ist bei Campern sehr beliebt. Als Schauplatz vieler Schlachten trägt vor allem die Region rund um die Scottish Borders eine blutige Vergangenheit mit sich. Aber Auch zahlreiche romantische Schlösser und Burgen befinden sich an diesem Fleckchen Erde. An der West- und Ostküste warten unzählige Campingplätze direkt am Wasser mit Blick aufs Meer.

Campen in den Highlands

Wenn Sie weiter Richtung Norden fahren, empfehlen wir Ihnen ein paar Nächte am wohl schönsten und vor allem größten See Schottlands – dem Loch Lomond, zu verweilen. Probieren Sie in Alexandria, einer Stadt am Südufer, den eigens hergestellten Whisky. Ein Besuch der Destillerie lohnt sich mit Sicherheit. Eine weitere Camping-Empfehlung für Schottland is Cairngorm National Park aussprechen, welcher nebenbei auch der größte des Landes ist. Im Zentrum der Highlands, am Loch Ness, übernachten Sie in unmittelbarer Nähe zu dem wohl bekanntesten Seeungeheuer der Welt. Parken Sie ihr Wohnmobil auf einem der vielen Campingplätze und genießen Sie die Region bei sportlichen Wanderausflügen in die Berge.

FERRY-CROSSING-PRICE-DISCLAIMER