Passagierfähren
Fährüberfahrten
Urlaub
Angebote
DFDS Erleben & Kundenservice
Reiseziele
Silverstone Circuit | Die bedeutendste Rennstrecke Großbritanniens
Silverstone Circuit

Informationen zum Silverstone Circuit

Die Rennstrecke in Silverstone war in ihrer langen Geschichte Austragungsort vieler wichtiger Rennsportveranstaltungen und wurde darüber hinaus für viele kulturelle Ereignisse genutzt. Die Rennstrecke war vormals ein Flugplatz, der nach dem 2. Weltkrieg keine Verwendung mehr fand. Früher gab es in Großbritannien keine großen Rennstrecken. Die Wahl fiel auf Silverstone, da das Dorf in der Mitte Englands zentral gelegen ist. Die erste Veranstaltung in Silverstone war der Royal Automobile Club International Grand Prix im Jahr 1948 mit geschätzten 100.000 Besuchern. In den folgenden Jahren gewann Silverstone an Bekanntheit und war Austragungsort vieler nationaler und internationaler Rennen.

Guests at Silverstone

Parken an der Rennstrecke

An der Rennstrecke gibt es gut ausgebaute Parkplätze. An Renntagen ist die Parkgebühr im Ticketpreis enthalten. Park-and-Ride-Parkplätze in der Nähe sind z. B. Towcester Racecourse, Turweston Flying School und Hinton-in-the-Hedges Airfield.

Unsere Routen nach Großbritannien

MicrosoftTeams-image (10)
Ab
81
Auto + 4 pro Strecke

Fährverbindungen Dünkirchen-Dover

Überqueren Sie den Ärmelkanal bei einer kurzen Überfahrt von Dünkirchen nach Dover.

Preise je nach Verfügbarkeit. Es gelten telefonische Buchungsgebühren. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
FrachtschifffahrtLogistiklösungenÜber DFDS (Englisch)
PassagierfaehrenZielgebieteEnglandSport und veranstaltungenWorld endurance championship silverstone
DFDS Whistle-blower systemCookiesRechtsabteilungImpressum