Chevron pointing rightFacebookLinkedInTwitterEmailFacebooklinkedInBlogYouTubeInstagramArrow downExternal link (before text)Toggle menu and search iconLoginTriangle pointing upSearch (magnifying glass)Cross (close)InfoPassenger ferriesBoatTruckAbout usDownloadCustomer center iconFerry crossingBusiness cruiseCruises and packagesGroupsAutomotiveHazardous cargoIndustrial cargoISO containerMobile machineReefer containerReefer trailerSelf-driveTrailerBulk liquidPdfSwitch-arrowsCheckmarkThree dotsCross with circleFlag nl-BEFlag fr-BEFlag sv-SEFlag da-DKFlag nlFlag etFlag fiFlag deFlag itFlag lvFlag ltFlag nnFlag ruFlag esFlag plFlag frFlag en (UK)Flag en (US)Flag en (Global)Flag pt (BR)Flag en (CA)Flag zh (CN)Flag cs (CZ)Flag ee (EE)Flag ja (JP)Flag ko (KR)Flag ro (RO)Flag sk (SK)Flag bgAlertOutbound and Returntickmarknumber of sailingsdruration of sailingdrive onsea view cabinbooking deadlinedrive on cycle onconcert ticketmatch ticketbus transfercurrency DKKcurrency €currency poundcurrency %romantic mealnights on boardmealromantic nights on boardnights in cityromantic cityfamily city
GDPR-DISCLAIMERGDPR-READMORE
GENERAL-REJECT
Zielgebiete
Geiranger

Über den Geirangerfjord

Der Geirangerfjord ist einer der bekanntesten und schönsten Fjorde von Norwegen. Seit Juli 2005 gehört er zum UNESCO Weltnaturerbe. Er liegt ca. 200 km Luftlinie von Bergen und 280 km von Oslo entfernt. Mit ca. 15 km Länge und einer Breite von 0,6 – 1,3 km stellt er einen Seitenarm des Stortfjords dar. Benannt wurde er nach dem Ort Geiranger, welcher sich am Ende des Fjords befindet. Heute gehört der Geirangerfjord zu den bekanntesten und sehenswertesten Fjorde von Norwegen. Im Sommer lässt sich der Fjord mit einer Fähre befahren. Im Winter ist dieses aufgrund der hohen Lavinengefahr leider nicht möglich.

Bildnachweis: VisitNorway

Sehenswürdigkeiten

Direkt an der Einfahrt zum Geirangerfjord liegt der bekannte Ort Ålesund, welcher zur schönsten Stadt Norwegens gekührt wurde. Diese zwei Höhepunkte auf Ihrer Reise durch Norwegen liegen nur unweit voneinander entfernt und sind ein echtes Highlight. Zu den wichtigsten kulturhistorischen Stätten der Region gehören die Fjordhöfe. In schwindelerregender Höhe lassen sich diese alten Bauernhöfe noch heute finden. Teilweise restauriert, ließen sich hier durch das milde Klima und im Sommer fast 24 Stunden Sonneneinstrahlung, sogar südländische Früchte anbauen. Ein weiteres Highlght sind die Wasserfälle „Die sieben Schwestern“.

Preise je nach Verfügbarkeit. Es gelten Telefonische Buchungsgebühren. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.